FB pixel
Unser Wechsel-Ratgeber für Stadtwerke Bregenz

Alle Informationen auf einen Blick

Überblick

Stadtwerke Bregenz im Überblick

Die Stadtwerke Bregenz GmbH ist eine vollständige Tochtergesellschaft der Landeshauptstadt Bregenz. Das Unternehmen tritt als regionaler Versorger für Erdgas auf, Strom gehört nicht zum Tätigkeitsfeld. Außerdem liefern die Stadtwerke Bregenz Trinkwasser, betreiben die Bäder der Gemeinde und die Stadtbuslinien. Durch das breite Engagement trägt der Energieversorger nachhaltig zu einer hohen Lebensqualität in seinem Versorgungsgebiet bei. Mit über 190 Kilometern Gasleitungen versorgen die Stadtwerke Privatkunden und Unternehmen in Bregenz, Hörbranz und Lochau. Die Länge des Versorgungsnetzes wächst mit jedem Jahr um einen Kilometer, dazu sanieren die Stadtwerke Bregenz zwei Kilometer der bestehenden Leitungen. Die eingespeiste Gasmenge liegt bei rund 280 Millionen Kilowattstunden jährlich. Das Unternehmen ist ein wichtiger Arbeitgeber der Stadt.

Tarif-Übersicht

12-Monats-Tarife von den Stadtwerken Brengenz.

Die Stadtwerke Bregenz bieten für Neukunden eine Vielzahl unterschiedlicher Tarife an. Wir zeigen Ihnen hier jedoch nur die Tarife mit einer Laufzeit von zwölf Monaten. Warum? Weil wir Sie dazu ermutigen möchten, Ihren Gasanbieter jedes Jahr zu wechseln. Verträge mit einer Laufzeit von 24 Monaten sind nur in seltenen Fällen vorteilhaft. Da Wechsel-Prämien im ersten Vertragsjahr ausgezahlt werden, steigen die Gaspreise im zweiten Jahr meist sprunghaft an. Genau diesem Prinzip folgt auch unser automatische Wechselservice: Unsere Kunden wechseln wir ausschließlich in Verträge mit einer Laufzeit von zwölf Monaten, um für sie jedes Jahr wieder eine Ersparnis zu erzielen.

Die Stadtwerke Bregenz haben unterschiedliche Erd- und Ökogas Tarife für ihre Kunden im Angebot. Der spezielle Online Tarif bietet Neukunden einen interessanten Wechselbonus und der Biogas Tarif wirbt mit einen Biogasanteil von 20% vom gesamten Gasmix. Von günstig bis umweltbewusst, hier kann man den passenden Gastarif für Bregenz und Umgebung finden.

Um Ihnen eine kurze Übersicht zu den einzelnen Tarifen zu geben und deutlich zu machen, wie Sie sich voneinander unterscheiden, haben wir hier die wichtigsten Details für Sie zusammengefasst. Sie haben noch eine Frage zu den Tarifen von den Stadtwerken Bregenz? Rufen Sie uns einfach an. Wir helfen Ihnen gerne!

Erdgas Standard
  • 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • bis max. 400 000 kWh Jahresverbrauch
  • keine Mindestabnahmemenge
  • ab 40 001 kWh Jahresverbrauch geringeres Netznutzungsentgelt
  • 100 % Erdgas
Erdgas Online
  • 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • Abschluss nur online möglich
  • attraktiver Online- & Wechselbonus
  • Rechnung per E-Mail
  • Lastschrifteinzug vorausgesetzt
  • bis max. 400 000 kWh Jahresverbrauch
  • keine Mindestabnahmemenge
  • ab 40 001 kWh Jahresverbrauch geringeres Netznutzungsentgelt
  • 100 % Erdgas
Biogas20 Standard
  • 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • bis max. 400 000 kWh Jahresverbrauch
  • keine Mindestabnahmemenge
  • ab 40 001 kWh Jahresverbrauch geringeres Netznutzungsentgelt
  • 80 % Erdgas; 20 % Biogas der Vorarlberger Firma Häusle aus Lustenau
Biogas20 Online
  • 12 Monate Mindestvertragslaufzeit
  • Abschluss nur online möglich
  • attraktiver Online- & Wechselbonus
  • Rechnung per E-Mail
  • Lastschrifteinzug vorausgesetzt
  • bis max. 400 000 kWh Jahresverbrauch
  • keine Mindestabnahmemenge
  • ab 40 001 kWh Jahresverbrauch geringeres Netznutzungsentgelt
  • 80 % Erdgas; 20 % Biogas der Vorarlberger Firma Häusle aus Lustenau
Im Vergleich

Wechsel von den Stadtwerken Bregenz zu einem anderen Versorger

Dass sich durch den regelmäßigen Wechsel des Strom- oder Gastarifs eine Menge Geld sparen lässt ist kein Geheimnis. Doch der ständige Tarifvergleich in dem Meer aus Angeboten kann schnell sehr zeitintensiv und ermüdend werden. Hier zeigen wir Ihnen beispielhaft inwieweit Versorger aus unserer Empfehlung sich unterscheiden.

Wechsel von den Stadtwerken Bregenz zu Grünwelt Energie

Ein Gas-Wechsel von den Stadtwerken Bregenz zu Grünwelt Energie ist besonders lohnend, wenn Sie bei den Stadtwerken Bregenz in der Grundversorgung sind. Hier wäre beispielhaft eine Ersparnis von 320,09€ möglich. Die Ersparnis resultiert hier hauptsächlich aus den üppigen Sofort- & Neukondenboni. Aber Vorsicht: nach Ablauf des ersten Belieferungsjahres steigen die Preise oftmals sprunghaft an, weshalb wir zu einem jährlichen Wechsel raten.

Wechsel von den Stadtwerken Bregenz zu MONTANA

Auch ein Wechsel von den Stadtwerken Bregenz zu MONTANA lohnt sich in diesem Fall. Durch unschlagbare Tarif Konditionen lassen sich in einem Jahr 312,40€ sparen. MONTANA ist mit einer TOP-Bewertung auf jeden Fall eine klare Wechsel-Empfehlung.

Wechsel von den Stadtwerken Bregenz zu MAXENERGY

Der Wechsel von den Stadtwerken Bregenz zu MAXENERGY zahlt sich mit einer Ersparnis von ca. 310€ nach dem ersten Belieferungsjahr aus. Die Einsparung wird ermöglicht durch einen attraktiven Neukundenbonus. Aber vorsicht: Ohne diesen Bonus lohnt sich dieser Vertrag nicht, daher empfehlen wir einen jährlichen Wechsel des Gasanbieters.

Stadtwerke BregenzGrünwelt EnergieMONTANAMAXENERGY
Neukundenbonus
Preisgarantie 24 Monate12 Monate12 Monate
Bindungsfrist12 Monate12 Monate 12 Monate
Kündigungsfrist2 Wochen2 Wochen2 Wochen2 Wochen
Gesamtrechnung für Energie & Netz
Diese Informationen können sich verändern. Selbstverständlich werden diese Angaben regelmäßig angepasst. Letzte Aktualisierung: 10.07.2020
Stromanbieter anmelden & kündigen

So kündigen Sie die Stadtwerke Bregenz

Die Stadtwerke Bregenz sind Grundversorger in der Stadt. Sofern Kunden sich nicht für einen anderen Tarif oder Anbieter entscheiden, erhalten sie automatisch den Tarif Erdgas Standard. Diese Lösung ist sehr unkompliziert, aber mit einem preiswerten Gasanbieter sind Einsparungen von rund einem Drittel der Kosten nicht selten. Dabei ist es ganz einfach, einen Tarif der Stadtwerke zu kündigen. Nach Erfüllung der Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten ab Lieferbeginn können Kunden den Stadtwerken Bregenz jederzeit unter Einhaltung der gesetzlichen Frist von 14 Tagen kündigen. Gern übernehmen die freundlichen Mitarbeiter von Wechselpilot den Kündigungsvorgang und sichern einen neuen, günstigen Gasversorger für Sie.

Für das An-, Ab- und Ummelden des Gasanschlusses bei einem Umzug finden Verbraucher auf der Homepage des Unternehmens unter dem Menüpunkt „An- und Abmeldung“ ein Formular. Dieses füllen Sie einfach aus, die Stadtwerke Bregenz melden sich bei Ihnen. Bei allen Fragen rund um Tarife, Vertragsunterlagen und aktuelle Gaspreise nutzen Sie das Kundenportal des Unternehmens. Der Log-in-Button befindet sich rechts oben auf der Stadtwerke-Website. Weiters sind die Mitarbeiter der Stadtwerke Bregenz im Kundencenter persönlich für Sie da und kümmern sich um alle Wünsche, Fragen oder Probleme. An-, Ab- und Ummeldungen, Zählerstanderfassungen oder Kündigungen lassen sich hier direkt erledigen.

Kündigung

Ihre Kündigung an die Stadtwerke Bregenz sollte folgende Informationen enthalten:

  • Anschrift Ihres Stromanbieters
  • Erstellungsdatum des Dokumentes
  • Der Anlass Ihres Schreibens mit Begründung
  • Kunden- und Zählernummer
  • Derzeitige sowie künftige Adresse (Lieferstelle)
  • Unterschrift (bei postalischer Kündigung)

Tipp: Nutzen Sie einfach unsere Kündigungsvorlagen, die zum Download bereit stehen.

Anschrift

Stadtwerke Bregenz GmbH

Reutegasse 33

6900 Bregenz

E-Mail: info@stadtwerke-bregenz.at

Website: www.stadtwerke-bregenz.at

 

Fragen?

Wechselpilot hilft Ihnen gerne – wenn Sie möchten, übernehmen wir nicht nur die Kündigung, sondern empfehlen Ihnen außerdem einen günstigeren Tarif. Kontaktieren Sie uns unter +49 40-882156651!

Kündigungsvorlagen für die Stadtwerke Bregenz zum Download

Um Ihnen die Kündigung zu erleichtern, stellen wir hier kostenfreie Kündigungsvorlagen bereit. Je nach Anlass Ihrer Kündigung fällt das Schreiben ein wenig anders aus – mit unseren Musterkündigungen müssen Sie sich darüber aber keine Gedanken mehr machen. Einfach herunterladen, digital oder handschriftlich mit Ihren persönlichen Angaben vervollständigen und an die Stadtwerke Bregenz senden.

Umzug
Die Stadtwerke Bregenz behalten sich vor, Ihren Vertrag an die neue Adresse umzuziehen. Die einzige Ausnahme: Es besteht bereits ein Liefervertrag für die neue Adresse. Dann darf gekündigt werden.

Preiserhöhung
Im Fall einer Preiserhöhung bricht Ihr Versorger den bestehenden Vertrag mit Ihnen – dadurch entsteht für Sie sofort ein 14-tägiges Sonderkündigungsrecht ab dem Tag der Bekanntmachung.

Grundversorgung
Sind die Stadtwerke Bregenz Ihr Grundversorger, können Sie Ihren Vertrag schnell kündigen und zum neuen Versorger wechseln. In der Regel besteht eine 14-tägige Kündigungsfrist.

Tarif zu teuer
Um zu einem günstigeren Stromanbieter wechseln zu können, kündigen Sie am besten zum nächstmöglichen Termin. Tipp: Das übernehmen wir gerne für Sie!

TOP 3 KUNDENFRAGEN

Die häufigsten Fragen zu den Stadtwerken Bregenz

Mit dem Wechsel zu den Stadtwerken Bregenz kann man eine durchschnittliche Ersparnis von 270€ erzielen!

Die Anschrift des Unternehmens lautet:

Stadtwerke Bregenz GmbH

Reutegasse 33

6900 Bregenz

Website: www.stadtwerke-bregenz.at

Telefonisch erreichen Sie die Stadtwerke unter der folgenden Rufnummer: 05574 / 74100-0.

Faxe richten Sie bitte an die Nummer 05574 / 74100-12.

Bevorzugen Sie den Kontakt per E-Mail, nutzen Sie bitte folgende Adresse: info@stadtwerke-bregenz.at

In Bregenz, direkt am Rande des Mehrerauer Waldes, finden Sie am Firmensitz des Unternehmens auch das Kundencenter. Dieses ist von Montag bis Donnerstag von 7:30 bis 12:00 Uhr und nach einer Mittagspause von 13:00 bis 17:30 Uhr für Sie geöffnet. Freitags sind die Mitarbeiter von 7:30 bis 12:00 Uhr erreichbar, nachmittags bleibt das Kundencenter geschlossen.

Bankverbindung:

Sparkasse Bregenz
IBAN: AT09 2060 1001 0000 0090
BIC: SPBRAT2

Warum eigentlich Wechselpilot?

Nie wieder zu viel für Energie zahlen

Rund 90 Prozent der Verbraucher in Österreich beziehen Strom oder Gas über Jahre hinweg beim selben Anbieter. Viele Haushalte wissen gar nicht, dass sie ihren Versorger jedes Jahr wechseln können und stecken immer noch in überteuerten Tarifen.

Selbst wer wechseln möchte, ist häufig überfordert: verpasste Kündigungsfristen, hunderte Anbieter und dazu jedes Jahr der ganze Wechselaufwand! Verschärft wird die Situation durch jährlich steigende Preise, auch wenn Österreich im EU-Vergleich noch moderat abschneidet. Vor allem Steuern und Abgaben machen einen signifikanten Anteil des heimischen Strompreises aus.

Kurzum: Ein regelmäßiger Anbieterwechsel hat sich noch nie so sehr gelohnt wie heute.

Daniela Beck 170 Euro gespart

„Ich habe selbst keine Lust auf den ganzen Aufwand mit dem Wechseln. Aber zu viel zahlen möchte ich auch nicht. Deswegen ist Wechselpilot die optimale Lösung für mich. Ich muss mich nicht kümmern und trotzdem spare ich. Kann ich nur empfehlen!“

Margot Krahl 213 Euro gespart

„Ich habe meine Kündigungsfrist schon mehrmals verpasst und mich immer über meine Stromrechnung geärgert. Deswegen habe ich nach einem Wechselservice gesucht. Mit Wechselpilot habe ich schon zwei Mal gewechselt und es hat immer alles geklappt. Danke!

11 Minuten

Von der Anmeldung bei Wechselpilot über die Eingabe Ihrer Daten bis zum angeschlossenen Wechselauftrag dauert es nur rund elf Minuten. Mehr müssen Sie nicht tun – und sparen anschließend mit unserem automatischen Service Jahr für Jahr für Jahr.

500 Euro

So viel können Sie pro Jahr und Wechsel mit unserem automatischen Wechselservice sparen. Die Anzahl der Verträge, die Sie bei uns anlegen, ist nicht begrenzt. Viele unserer Kunden haben sowohl einen Strom- als auch einen Gasvertrag und sparen mehr als 500 Euro.

Kurz erklärt

So funktioniert der Wechselprozess

Wechselpilot übernimmt die langfristige Optimierung von Strom- und Gaskosten, egal ob für Privat- oder Gewerbekunden. Das Wichtigste: Der automatische Wechselservice vergleicht nicht bloß Tarife, sondern führt den vollständigen Vertragswechsel durch – und das jedes Jahr aufs Neue, um eine wiederkehrende Einsparung zu erzielen.

Schritt 1 Wir starten den Wechsel

Nachdem Sie Ihren Wechsel bei uns in Auftrag gegeben haben, starten wir automatisch den Wechselprozess. Wir fragen beim neuen Versorger an, kündigen den alten Vertrag und übernehmen für Sie die gesamte Kommunikation.

Schritt 2 Ihre Belieferung beginnt

Sobald der neue Vertrag bestätigt wurde, informieren wir Sie über das Startdatum der Belieferung. Während der Vertragslaufzeit hören Sie nur von uns, wenn wichtige Informationen vorliegen. Bei Fragen können Sie sich natürlich immer an uns wenden.

Schritt 3 Sie erhalten eine neue Empfehlung

Etwa vier Monate, bevor Ihr Vertrag ausläuft, erhalten Sie von uns eine Empfehlung für einen neuen Ökostrom-Tarif. Wenn wir nicht von Ihnen hören, führen wir den Wechsel für Sie automatisch durch – damit Sie auch im folgenden Jahr wieder sparen!

Rechner wird geladen...

Bitte loggen Sie sich ein!

Bitte geben Sie Ihre hinterlegten Daten ein.
Noch kein Kunde? Jetzt kostenlos registrieren.

Passwort vergessen?

Passwort vergessen?

Bitte tragen Sie Ihre E-Mail Adresse ein, mit der Sie Ihr Konto registriert haben. Wir senden Ihnen einen Link, über den Sie ein neues Passwort erstellen können.